Cookie-Richtlinien

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website auf Ihrem Computer abgelegt wird. Diese Dateien enthalten nur Daten – sie enthalten nichts, was Ihrem Computer Schaden zufügen könnte.

Cookies dienen dazu, Informationen über die Benutzer einer Website zu speichern. Dadurch verbessert sich das Benutzererlebnis beim Besuch auf der Website und wenn er auf die Website zurückkehrt.

Manche Cookies, die sogenannten Session Cookies, existieren nur, solange Sie auf der Website sind. Andere Cookies, die sogenannten dauerhaften Cookies, bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, nachdem Sie die Website verlassen haben. Sie werden nur dann genutzt, wenn Sie noch einmal auf die Website zurückkehren.

Einige Cookies sind auf die Domäne der Website, auf der Sie sich befinden, beschränkt; das sind die sogenannten Erstanbieter-Cookies. Andere Cookies gehören zu einer externen Domäne und dienen häufig zu Analysezwecken; diese werden Drittanbieter-Cookies genannt.

Wie wir Erstanbieter-Cookies auf dieser Website verwenden

Wir verwenden Erstanbieter-Cookies, damit wir Sie wiedererkennen, wenn Sie auf diese Website zurückkommen. Auf diese Weise können wir erkennen, welches Land für Sie zutrifft und welche Sprache Sie verwenden möchten, wenn Sie die Seite nutzen. Diese Informationen sind in einem Cookie namens „acco Brands“ gespeichert.

Wie Drittanbieter-Cookies auf dieser Website verwendet werden

Wir verwenden auch Drittanbieter-Cookies von Google, die für den Google Analytics-Dienst genutzt werden, um Informationen über die Anzahl und Frequenz der Besucher auf unserer Website und deren verschiedenen Seiten zu erfassen, damit wir unsere Website noch benutzerfreundlicher machen können.

Die Verwaltung von Drittanbieter-Cookies auf dieser Website

Um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Google die für den Google Analytics-Dienst erfassten Informationen verwendet und schützt, besuchen Sie bitte http://www.google.co.uk/intl/en/analytics/privacyoverview.html. Wenn Sie die Erfassung durch Google Analytics blockieren möchten, besuchen Sie bitte http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Manuelle Verwaltung von Cookies auf Ihrem Computer

Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies verwalten. Auf dem Computer funktioniert das so:

Google Chrome

  1. Klicken Sie auf „Extras“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Optionen“.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen und wählen unter „Datenschutz“ die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“.
  3. Mit „Speicherung lokaler Daten zulassen“ können Sie Cookies zulassen bzw. blockieren.

Microsoft Internet Explorer 6.0, 7.0, 8.0

  1. Klicken Sie auf „Extras“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Internetoptionen“ und „Datenschutz“.
  2. Achten Sie darauf, dass als Einstellung „Mittel“ oder niedriger gewählt ist, damit der Browser Cookies zulässt.
  3. Bei höheren Einstellungen als „Mittel“ werden Cookies blockiert, bei Einstellungen „Mittel“ und niedriger werden Cookies zugelassen.

Safari

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben im Browserfenster und wählen Sie „Präferenzen“.
  2. Klicken Sie auf „Sicherheit“, und deaktivieren Sie die Option„Block third-party and advertising cookies“ (Drittanbieter- und Werbecookies blockieren).
  3. Klicken Sie auf „Speichern“.

Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie auf „Extras“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Optionen“.
  2. Wählen Sie „Datenschutz“ und klicken auf „Cookies“.
  3. Mit „Allow sites to set cookies“ (Cookies zulassen) können Sie Cookies zulassen bzw. blockieren.

Manuelle Verwaltung von Cookies auf Ihrem Mac

So verwalten Sie Cookies auf Ihrem Mac:

Safari auf OSX

  1. Klicken Sie auf „Safari“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Präferenzen“.
  2. Klicken Sie auf „Sicherheit“ und auf „Cookies akzeptieren“.
  3. Wählen Sie „Only from site you navigate to“ (Nur von Seiten, die ich besuche).

Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie auf „Firefox“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Präferenzen“.
  2. Wählen Sie das Datenschutz-Symbol.
  3. Mit „Accept cookies from sites“ (Cookies akzeptieren) können Sie Cookies erlauben bzw. abweisen.

Google Chrome

  1. Klicken Sie auf „Chrome“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Präferenzen“.
  2. Klicken Sie auf die Einstellungen links und wählen unter „Datenschutz“ die „Inhaltseinstellungen“.
  3. Mit „Speicherung lokaler Daten zulassen“ können Sie Cookies zulassen bzw. blockieren.

Mozilla und Netscape auf OSX

  1. Klicken Sie auf „Mozilla“ oder „Netscape“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Präferenzen“.
  2. Gehen Sie die Menüpunkte durch, bis Sie Cookies unter „Datenschutz und Sicherheit“ finden.
  3. Aktivieren/deaktivieren Sie „Enable cookies for the originating web site only“ (Nur von Seiten, die ich besuche).

Opera

  1. Klicken Sie auf „Menü“ oben im Browserfenster und wählen Sie „Einstellungen“.
  2. Wählen Sie „Präferenzen“ und „Erweitert“.
  3. Aktivieren/deaktivieren Sie die Option „Cookies akzeptieren“.

We use cookies to ensure you have the best possible experience on our website. By continuing to use this website we assume you are happy to accept these cookies. Learn more about our cookie usage or how to disable them.